Digitales Röntgen

Seit März 2006 röntgen wir digital. Das bedeutet, dass wir keinen Röntgenfilm sondern eine Speicherfolie belichten. Sie speichert alle Projektionsdaten und diese werden über einen Scanner durch den Computer sichtbar gemacht.

Große Rundum-Aufnahmen werden über einen Sensor sichtbar gemacht.

Das hat für Sie und uns viele Vorteile:

 

Brilliante Bilder für eine sichere Diagnose

Die Speicherfolie hat eine ausgezeichnete Bildqualität. Durch Bearbeitung der Graustufenabbildung und der Kontraste ist eine bessere, differentiertere und genauere Auswertung der Bilder möglich.

 

Reduzierung der Strahlendosis

Um die Speicherfolie zu belichten, brauchen wir eine deutlich geringere Strahlendosis. Das ist für Sie natürlich wesentlich gesünder.

 

Verringerung der Wartezeit

In 90 Sekunden ist Ihr Bild auf dem Monitor und wir können es gemeinsam begutachten.

 

Reduzierung der Umweltbelastung

Da die Chemie zur Entwicklung der Bilder nicht mehr notwendig ist, entfällt auch ihre Entsorgung. So wird die Umwelt geschont.